Blog

Wie wichtig ist die Penisgröße?

Wie wichtig ist die Penisgröße?

Großer Penis, kleiner Penis: Wie wichtig ist die Penisgröße?

Nichts ist so ein sensitives Thema wie die Penisgröße. Für Männer auf der ganzen Welt ist das Format ihres Pakets etwas, woran sie viel Wert hängen. Aber was ist denn überhaupt die durchschnittliche Penislänge, welche Länge scheint ideal zu sein und was finden Frauen eigentlich von diesem Thema?

Messen ist Wissen

Es gab im Laufe der Zeit genügend Forschungen nach der durchschnittlichen Länge des Penis. In einer der Studien wurde die geschätzte Durchschnittslänge mit der idealen Penislänge verglichen. Oder auch: Wie groß denken Sie ist der Durchschnittspenis und was ist für Sie die ideale Penislänge? Es kam heraus: Sowohl Männer als auch Frauen überschätzen die Durchschnittsgröße eines steifen Penis. Die Befragten dachten, dass dieser rund 13,8 cm lang sei, während der Durchschnittspenis im steifen Zustand 13,2 cm aufweist.

Ideale Penislänge

Wenn es um die ideale Länge geht, ist der Unterschied zwischen Männern und Frauen etwas größer: Laut den Männern wäre ein Penis mit einer Länge von 16,6 cm perfekt. Frauen sind mit einem Penis von 15,8 cm völlig zufrieden. Diese Zahlen sind der weltweite Durchschnitt; die Studie wurde unter Teilnehmern in verschiedenen Ländern ausgeführt. Schaut man auf die Antworten pro Land, dann scheint es noch mehr Unterschiede zu geben. So schätzen Polen den Penis am größten: Laut ihnen ist ein steifer Penis 15,7 cm lang. Ihre Traumversion misst ganze 17,3 cm. Ein großer Unterschied zu anderen Ländern, wie beispielsweise zu den Briten. Diese denken, dass ein Penis 12,4 cm lang ist und dass dieser am besten 14,2 cm lang sein sollte.

Finden Frauen die Penislänge wichtig?

Viele Männer machen sich Sorgen darüber, was der Partner von ihrem Geschlecht denkt. Auch dieser Aspekt wurde untersucht. Gute Nachrichten für die Männerwelt: Die meisten Frauen machen sich hierüber nicht wirklich Gedanken. Ungefähr 67% der Befragten finden die Größe des Penis nur „ein wenig wichtig“. Ungefähr 21% fand sogar, dass dieser Faktor überhaupt keine Rolle spielt. Nur 11% der Frauen machen sich wirklich Gedanken über die Größe. Frauen finden Dinge wie Intimität und ein gepflegtes Äußeres viel wichtiger beim Thema Sex; dies schließt auch Professor Kevan Wylie (Sexual Medicine, University of Sheffield), der bereits in einer anderen Studie fand, dass 45% der Männer unzufrieden sind mit dem Format ihres Penis.

Großer Penis, besserer Sex?

Die Größe des Penis hat absolut Einfluss auf die Qualität von Sex. Je größer der Penis, desto mehr Druck wird auf die Wände der Vagina ausgeübt und desto mehr Reiz wird erfahren. Es scheint jedoch, dass ein Penis ab 10 Zentimetern bereits für ausreichend Genuss sorgen kann. Die meisten Männer erreichen diese Länge mit Leichtigkeit. Ein kleinerer Penis bedeutet also nicht automatisch weniger guten Sex. Auch in Bezug auf Befruchtung müssen die etwas weniger gesegneten Männer sich keine Sorgen machen: Ein Penis von 5 Zentimetern kann das Sperma bereits weit genug in die Vagina bringen, um eine Schwangerschaft entstehen zu lassen.

Wer hat den größten Penis?

Natürlich ist es auch interessant, um eben bei den Nachbarn zu schnüffeln. Welche Nationalität hat den größten Penis? Hier der Vergleich:

  1. Die Männer aus westafrikanischen Ländern (Ghana, Nigeria etc) haben das größte Geschlecht: 16,1 bis 17,9 cm.
  2. Australien, einige europäische Länder (darunter auch die Niederlande), Mexico und Südafrika stehen auf einem schönen zweiten Platz. Hier misst die Latte 14,7 bis 16,1 cm.
  3. In Nordamerika, dem Rest von Europa und Nordafrika müssen die Herren mit einem Penis von 12,9 bis 14,7 cm leben.
  4. Die russischen und brasilianischen Männer bleiben bei 10,5 bis 12,9 cm stecken.
  5. Je weiter man nach Osten geht, desto kleiner scheinen die Penisse zu werden: Eine Erektion in Asien nimmt 9,3 bis 10,5 cm in Anspruch.

Finden Sie die Penisgröße wichtig?