Blog

Tipps gegen vorzeitigen Samenerguss

10 Tipps gegen vorzeitigen Samenerguss

Vorzeitiger Samenerguss ist für die Betroffenen mehr als unangenehm. Bevor der eigentliche Spaß beginnt ist es auch schon wieder vorbei. Die gute Nachricht ist, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt um von dem vorzeitigen Samenerguss wieder los zu kommen. Wir haben für Sie nachfolgend 10 gute Tipps gegen vorzeitigen Samenerguss zusammengestellt wie Sie dem Problem möglicherweise Herr werden können. Sollten Ihnen diese Tipps nicht helfen, können Sie auch die ärztliche Online-Beratung mit Rezeptprüfung und Arzneimittellieferung via Dokteronline.com in Anspruch nehmen, um zu prüfen welche medizinische Behandlung gegen vorzeitige Ejakulation sich für Sie eignen könnte.

Wählen Sie eine Behandlung

Wissenswertes

  1. Vorzeitiger Samenerguss betrifft viele Männer. Über 40% der Männer unter 50 Jahren haben hiermit Probleme;
  2. Auch wenn Sie es sich womöglich anders wünschen: es ist nicht ungewöhnlich den Höhepunkt schnell zu erreichen. Darunter befinden sich auch Männer die Ihren Höhepunkt bereits nach 30-120 Sekunden erreichen. In diesen Fällen sprechen die Experten von einem vorzeitigen Samenerguss;
  3. Es gibt im Allgemeinen zwei Hauptursachen für einen vorzeitigen Samenerguss: psychologische und körperliche Ursachen. Abhängig von dem Grund sind die nachfolgenden Lösungsvorschläge für Sie relevant oder nicht;
  4. Falls der vorzeitige Samenerguss durch psychologische Faktoren ausgelöst wird, können die Probleme womöglich genauso schnell behoben werden wie sie aufgetreten sind.

6 Tipps gegen vorzeitigen Samenerguss bei psychologischen „Auslösern“

Die psychologischen Auslöser bei vorzeitigem Samenerguss bestehen unter anderem aus: Unerfahrenheit, Versagensängsten, Stress oder sich in jungen Jahren beim Masturbieren antrainiert zu haben so schnell wie möglich zu kommen. Die nachfolgenden 6 Tipps gegen vorzeitigen Samenerguss können Ihnen bei solchen Problemen womöglich weiterhelfen. Dabei handelt es sich um natürliche Wege um den Orgasmus hinauszuzögern.

  1. Eine kurze Pause einlegen. Fühlen Sie den Orgasmus kommen? Dann ziehen Sie den Penis leicht zurück. Atmen Sie ein paar Mal tief ein Sie denken Sie kurz an etwas anderes als an den Geschlechtsverkehr. Sobald Sie wieder die Kontrolle erlangt haben können Sie den Geschlechtsverkehr wieder fortsetzen. Sie können diese Technik sooft Sie wollen wiederholen;
  2. Fokussieren Sie sich lieber auf Ihren Partner anstelle des Gefühls in Ihrem Penis;
  3. Nutzen Sie die sog. Kneiftechnik. Sie können das sowohl während des Sex, als auch während des Masturbierens machen. Im letzteren Fall können Sie das hinauszögern des Orgasmus üben. Was müssen Sie tun? Kneifen Sie sich leicht in die Eichel sobald Sie merken, dass Sie in die Nähe des Orgasmus kommen. Sobald die Erregung nachlässt können Sie wieder mit dem Geschlechtsverkehr fortfahren.
  4. Machen Sie Yoga. Yoga bietet Ihnen verschiedene Techniken um die Gedanken zu kontrollieren. Dieser Tipp funktioniert beim Hinauszögern des Orgasmus sehr gut.
  5. Sprechen Sie mit Ihrer Partnerin über Ihre Unsicherheit im Bett. Unsicherheit und Versagensängste verursachen immer Stress. Stress sorgt wiederum dafür, dass der Körper Adrenalin produziert. Das Problem dabei ist, dass das Adrenalin den Stoff Serotonin abbaut. Dieser Stoff kann als „Glücklichmacher“ gesehen werden. Das Gehirn produziert Serotonin sobald Sie sich gut fühlen. Ein niedriger Seratoninhaushalt bewirkt einerseits, dass Sie weniger Sex haben und zum anderen, dass Sie an einer übersensiblen Eichel leiden;
  6. Nehmen Sie sich Zeit fürs Vorspiel. Wenn Sie die Penetration hinauszögern können, dann können Sie auch Ihren Höhepunkt hinauszögern.

4 Tipps gegen vorzeitigen Samenerguss bei körperlichen Ursachen

Eine übersensible Eichel oder ein Serotoninmangel können Ursachen für den vorzeitigen Samenerguss sein. Lesen Sie sich die nachfolgenden Tipps gegen vorzeitigen Samenerguss für eine mögliche Problemlösung durch.

  1. Verwenden Sie eine Salbe, Creme oder ein Kondom mit betäubender Wirkung, wie zum Beispiel ein Lokalanästhetikum wie LidocainXylocainoder Emla Creme. Durch das Auftragen auf die Eichel wird diese unempfindlicher.
  2. Nehmen Sie Priligy ein. Der Wirkstoff in diesen Tabletten ist Dapoxetin. Diese Substanz hemmt die Serotoninaufnahme. Hierdurch können Sie den Orgasmus einfacher hinauszögern;
  3. Rosenwurz ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit leicht lindernder Wirkung bei einer Depression. Es vermindert zudem die Wirkung des Adrenalins.
  4. Griffiona Extrakt ist eine Ergänzungsmittel das 5-http enthält. Der Körper verwendet 5-http um Serotonin zu produzieren.