Blog

Orgasmus verzögern

Wie können Sie den Zeitpunkt des Orgasmus verzögern?

Interessante Tipps und Tricks, um einen vorzeitigen Orgasmus verzögern zu können…

Ein vorzeitiger Orgasmus: Obwohl dies ein Thema ist, von dem häufig nicht gesprochen wird, kommen Männer doch regelmäßig damit in Kontakt. Zwischen 25 und 60% aller Männer haben oft eine frühzeitige Ejakulation. Da kommt die Frage auf, wie man(n) den Orgasmus etwas verzögern kann.

Männer sprechen von einer frühzeitigen Ejakulation, wenn Sie vor dem gewünschten Zeitpunkt zum Orgasmus kommen. Ärzte sprechen erst über eine frühzeitige Ejakulation, wenn ein Mann häufig bereits innerhalb von 30 bis 120 Sekunden zum Orgasmus kommt. Ein Teil dieser Männer ejakuliert auch bereits vor der Penetration. Ihr Penis kann manchmal so empfindlich sein, dass das bloße Anfassen einen Orgasmus hervorruft. Es ist verständlich, dass dies nicht zu einem befriedigenden Sexleben führen kann.

Glücklicherweise gibt es einige Maßnahmen, die Sie anwenden können, um den Orgasmus zu verzögern. Es gibt natürliche Tricks, aber auch Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente können helfen. Es gibt ausreichend Mittel auf dem Markt. Lesen Sie unsere Tipps und Tricks, um Ihren Sex länger genießen zu können.

Natürliche Methoden, um den Zeitpunkt des Orgasmus zu verzögern

  1. Sorgen Sie für Ablenkung! Oft kann ein Orgasmus verzögert werden, indem Sie an etwas anderes denken, wenn Sie merken, dass Sie dem Orgasmus näher kommen. Atmen Sie tief durch und richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf etwas, das nicht „sexy“ ist;
  2.  „Take a break!“ Sind Sie kurz vor dem Orgasmus? Ziehen Sie dann Ihren Penis zurück und atmen Sie ein paar Mal  tief durch, bis Sie sich etwas entspannt haben. Dann können Sie weitermachen;
  3. Drücken Sie Ihren Penis! Immer, wenn Sie merken, dass Sie zum Orgasmus kommen, dann können Sie oder Ihr Partner Ihren Penis 10-20 Sekunden lang an der Spitze drücken. Dies darf jedoch nicht schmerzen! Wiederholen Sie dies so lange wie nötig, um eine frühzeitige Ejakulation zu verhindern.
  4. Masturbieren Sie (häufiger)! So können Sie selbst üben, wie Sie den Zeitpunkt des Orgasmus am besten verzögern;
  5. Nehmen Sie sich mehr Zeit für das Vorspiel! Indem Sie „den Akt“ verzögern, können Sie auch den Orgasmus verzögern;
  6. Sprechen Sie über Ihre Versagensangst! Wenn Versagensangst Ihre vorzeitige Ejakulation verursacht, dann hilft es nur, wenn Sie über dieses Problem sprechen.

Mittel bei Nervosität und Stress

Zunächst eine kleine Erklärung: Stress, Nervosität und Depressionen verursachen ein höheres Level an Adrenalin im Körper. Adrenalin baut Serotonin ab. Serotonin ist der Stoff, der dann im Gehirn freigesetzt wird, wenn Sie sich gut fühlen. Ein niedriges Level an Serotonin kann eine überempfindliche Eichel verursachen. So kommt der Mann sehr schnell zum Orgasmus.

Hier eine Liste mit Nahrungsmitteln, Ergänzungsmitteln und Arzneimitteln, die dabei helfen können, einen Orgasmus zu verzögern, indem sie den Mangel an Serotonin kompensieren oder dessen Abbau verhindern:

  1. Griffiona Extrakt. Diese Sträucher enthalten 5-http. Dieser Stoff wird vom Körper bei der Produktion von Serotonin benötigt;
  2. Tryptofan / B3 Vitamine. Tryptofan produziert B3 Vitamine. Diese Vitamine unterstützen den Körper dabei, effektiv Energie aus der Nahrung aufzunehmen. Dies trägt zu einem guten Humor bei. B3 ist unter anderem in Milchprodukten, Erbsen, Bananen und Schokolade zu finden. Tryptofan / B3 Vitamine liegen außerdem an der Basis der Serotoninproduktion.
  3. Priligy. Dieses Arzneimittel kann mit dem aktiven Inhaltsstoff Dapoxtin dabei helfen, einen frühzeitigen Samenerguss zu verhindern. Dapoxetine verhindert, dass einmal freigesetzte Serotonine wieder durch die Nervenzellen im Gehirn aufgenommen werden. Hierdurch verbessert sich die Beherrschung, die ein Mann über seinen Orgasmus hat.
  4. Emla Creme. Emla Creme verursacht eine lokale Betäubung der Haut. Wenden Sie diese Creme an der Eichel an, dann wird diese weniger empfindlich. So wird es einfacher, den Zeitpunkt des Orgasmus verzögern zu können.